Best of FAMS 2021 geht an die bmk

Wir freuen uns sehr, dass ein Team unserer Fachangestellten für Markt- und Sozialforschung mit ihrem Projekt für den Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC) von den Branchenverbänden mit dem Preis „Best of FAMS“ ausgezeichnet wurde. Dieser Preis wird seit 2020 an die bundesweit beste Projektarbeit der Auszubildenden zur Förderung der FAMS-Ausbildung vergeben. Wie auch im letzten Jahr hat ein Team unserer Schule das beste Realkunden-Projekt erarbeitet – ein toller Beleg für die hervorragende Arbeit unserer Azubis und unserer Lehrenden.

„Die Gruppe hat sich ein sehr spannendes und zukunftsträchtiges Thema ausgesucht: Der Radverkehr und dessen Verbesserung ist aus Sicht der Jury ein wichtiger Bestandteil für eine gesunde Zukunft der Städte“, begründet Lisa Dust, Jury-Mitglied und Geschäftsführerin von FACTS + STORIES, die Entscheidung der Jury.

Die Gewinner*innen werden im Rahmen des diesjährigen BVM-Kongresses der Deutschen Marktforschung vom 7. bis 8. Juni 2021 in Frankfurt am Main geehrt und dort ihr Projekt vorstellen.

Ganz herzliche Glückwünsche an die Klasse und an Claudia Schreyer und Steffi Studt für die tolle und engagierte Projektbetreuung, an Kerstin König und Reimar Reimar für die Präsentationsleistungen und an Anneli Albertsen für den herzlichen Support!

Mehr Infos gibt es beim Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. BVM