Mobile Version
Sie verwenden den Browser Internet-Explorer in der Version 8 oder kleiner. Dieser Browser ist leider nicht standardkonform und daher nicht geeignet zur Betrachtung dieser Seite. Bitte laden Sie sich einen geeigneten Browser herunter (z.B. Firefox).
Die BMK von Außen Schulalltag an der BMK Kunstunterricht Unterricht

Medienschule

Finn-Ole Heinrich liest bei uns aus "Räuberhände"

Räuberhände in der ViF

Am Dienstag, den 13. Februar, ab 10 Uhr, liest der Hamburger Schriftsteller und Filmemacher Finn-Ole Heinrich in unserer ViF aus seinem Roman "Räuberhände" und stellt sich den Fragen unserer interessierten Schüler*innen. Der Roman ist ein Abiturthema unserer BOS-Klassen und wird momentan auch in den Screendesign-Oberstufen gelesen. Spannend ist das Thema aber auch für alle Schüler*innen, die das Buch noch nicht kennen. Daher kommt bitte zahlreich am Dienstag nächster Woche in die Veranstaltungshalle. Ihr seid herzlich eingeladen!

Hier ein paar Pressestimmen:

„Kaum ein Wort ist zu viel. Die Präzision, mit der Heinrich die postpubertären Wirrungen beschreibt, ist bemerkenswert. Selten benutzt er Bilder und wenn, dann sitzen sie. [...]Heinrichs Erzählweise hat etwas, was man wenigen jungen Schriftsteller heutzutage bescheinigen kann. Sie hat einen eigenen Ton.“ (Zeit Online, Juni 2008)

„Heinrich liest diese Geschichte vom Erwachsenwerden so, als würde er sich gerade wieder an sie erinnern. Das klingt, wie frei von der Leber erzählt, gelassen, die Stimme weich. Ganz leicht treffen seine Worte Emotionen im Kern, haargenau und stimmig beobachtet“ (Saarbrücker Zeitung, März 2008)

Das Buch hat sogar eine eigene Website, und der Autor natürlich sowieso.

Zurück